Neue Abteilung beim FC Neuweiler

 

Ab dem 1. April startet der FC Neuweiler mit seiner Karnevalsabteilung „Die Hofer Narren“. Die Abteilung setzt sich überwiegend aus ehemaligen Mitgliedern der Karnevalsabteilung „Pänz“ zusammen.

Der komplette Vorstand, Elferrat, Trainerinnen, viele aktive und inaktive, sowie langjährige, etablierte Mitglieder haben zum 31.3.2021 ihre Mitgliedschaft im TV Neuweiler aufgrund unüberwindbarer Differenzen beendet und wurden Mitglieder der „Hofer Narren“ im FC Neuweiler. Sobald coronabedingt ein Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, starten wir mit den Vorbereitungen der Session 2021/22. Das erste große Ziel der „Hofer Narren“ ist die Sessionseröffnung am 12.11.2021 im Clubheim des FC Neuweiler.


Unsere Karnevalsabteilung bietet folgende Tanzgruppen an:
- Minigarde (ab 3 Jahren): Freitag, 16-17 Uhr
- Jugendgarde (ab 7 Jahren): Montag, 17-19 Uhr
- Juniorengarde (ab 12 Jahren): Mittwoch, 18-20 Uhr
- Aktivengarde (ab 15 Jahren): Dienstag, 20-22 Uhr
- Männerballett


Die Trainerinnen Monika Birkelbach, Nina Kubera, Laura La Greca, Louisa
Petzel und Natalie Strauß sind ein eingespieltes und erfahrenes Team und
freuen sich riesig mit begeisterten Tänzern in die neue Session zu starten.
Der FC Neuweiler ist ein mehrspartiger Verein, der ab dem 1. April außerdem mit seiner schon bestehenden Turnabteilung durchstarten möchte. Jeden Dienstag bieten Nadine Wagner und Maya La Greca von 16.30-17.30 Uhr ein Kinderturnen (3-10 Jahre) in der Sporthalle der Weierwiesschule an. Das Besondere an unserem Verein ist, dass wir mit einem Beitrag verschiedene Aktivitäten in unterschiedlichen Sparten anbieten. Dieser Aspekt ist besonders für Familien attraktiv. Der FC Neuweiler stellt in Zukunft einen der größten und vielfältigsten Vereine im Sulzbachtal dar.
In der Session 2021/22 feiern „Die Hofer Narren“ nicht nur ihre Premiere, sondern ebenfalls 111 Jahre FC Neuweiler. Die Zukunft mit neuen und alten Gesichtern könnte nicht bunter und aufregender sein. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das unseren Verein bereichert.
In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen wünschen wir unseren Mitgliedern und Freunden weiterhin Durchhaltevermögen und Gesundheit in dieser schwierigen Pandemiezeit.

 

 

Die Hofer Narren